Ergotherapeutische Praxis Ilka Idrissi Fakhreddine

  • staatlich anerkannte Ergotherapeutin seit 1993
  • seit 2009 in eigener Praxis tätig

Über die umfassende medizinisch-therapeutische Grundausbildung hinaus nehme ich regelmäßig an Fortbildungen teil, um mich stets weiter zu qualifizieren.Zu den Inhalten bisheriger Fortbildungen gehörten:

  • Selbst-Erhaltungs-Therapie / SET bei Alzheimer Erkrankten v. Fr. Dr. Romero
  • Malen und Gestalten mit demenziell veränderten Menschen
  • Hirnleistungstraining
  • Einführung in die Rheumatologie
  • Neurodiagnostik in der Ergotherapie
  • Manuelle Therapie in der Ergotherapie Finger-Daumen-Handgelenk
  • Linkshänder u. umgeschulte Linkshänder im therapeutischen u. pädagogischen
  • Bereich
  • Fein- und Graphomotorik - Entwicklung und Förderung
  • Effektive Förderung von Kindern mit ADS/ADHS
    mit dem IntraActPlus-Konzept nach Jansen/Streit
  • Konzentrationstrainer - Ausbildung nach dem Marburger Konzentrationstraining (MKT)

Ziele

Bei der Behandlung stehen je nach Krankheitsbild die Entwicklung, Verbesserung, Wiederherstellung oder der Erhalt folgender Funktionen und Fähigkeiten im Vordergrund:

  • Selbständigkeit in der Selbstversorgung und Alltagsbewältigung auch unter Einbeziehung technischer Hilfen
  • Körperliche Beweglichkeit und manuelle Geschicklichkeit
  • Umsetzung und Integration von Sinneswahrnehmungen/ sensorische Integration sowie Körperwahrnehmung und Körperschema
  • Erlernen von Gelenkschutzmaßnahmen Kompensationsmechanismen
  • Belastungsfähigkeit und Ausdauer
  • Situationsgerechtes Verhalten, zwischenmenschliche Beziehungen sowie sozioemotionale Kompetenzen und Interaktionsfähigkeit
  • Neuropsychologische und kognitive Funktionen sowie kognitive Fähigkeiten
  • Grundarbeitsfähigkeit

Behandlung

Je nach vorliegender Funktions- und Fähigkeitsstörung werden folgende ergotherapeutische Maßnahmen mit entsprechender Behandlungsdauer im Rahmen einer Einzel- oder Gruppenbehandlung durchgeführt:

  • Ergotherapeutische motorisch-funktionelle Behandlung
  • Ergotherapeutische sensomotorisch-perzeptive Behandlung
  • Ergotherapeutische psychisch-funktionelle Behandlung
  • Ergotherapeutisches Hirnleistungstraining

Zusätzlich können folgende ergänzende Maßnahmen zum Einsatz kommen:

  • Thermische Anwendungen
  • Beratung zur Umfeldanpassung
  • Hausbesuch

Der deutliche Bezug zum Alltag (der Patient lebt in seinem gewohnten Umfeld) und die intensive Angehörigenarbeit setzen in der ambulanten Therapie besondere Schwerpunkte. Oft können Krankenhaus- oder Heimaufenthalte vermieden oder zumindest herausgezögert werden oder die Therapieziele nach dem stationären Aufenthalt gefestigt werden.

Verordnung

Die ergotherapeutische Behandlung erfolgt auf der Grundlage einer ärztlichen Verordnung (Rezept). Diese enthält die Diagnose, die durchzuführende ergotherapeutische Maßnahme und das Ziel, das erreicht werden soll. Auch Umfang und Frequenz der Behandlung werden im Rahmen der Verordnung festgelegt. Vor Beginn jeder Behandlung wird vom Therapeuten eine Befunderhebung durchgeführt.

So erreichen Sie mich


Telefon:
089 / 42044322

Mobil: 0152 / 03 72 33 77

Per eMail
unter ergo-idrissi(at)web.de

Web: http://www.ergo-idrissi.de


So finden Sie uns


Praxis für Ergotherapie Ilka Idrissi Fakhreddine

Münchener Str. 19
85540 Haar

Meine Praxis befindet sich barrierefrei
direkt am Bahnhof Haar.

Vom S-Bahnhof Haar sind es keine 900 m bis zur Praxis. Mit der Bus-Linie 193 gelangen Sie ebenso zu uns. Die Haltestelle Ludwig-Moser-Str. befindet sich direkt vor unserer Praxis. Parkmöglichkeiten sind auf öffentlichen Plätzen vorhanden.

517efb333